Pura Vida – Eine Reise durch Costa Rica

Primärwald in Costa Rica

Primärwald in Costa Rica

22 Gäste und Mitglieder reisten an am 21.10.2015 zur „reichen Küste“. Wir genossen die vielen Bildern aus der Natur mit der großen Vielfalt an Pflanzen und Tieren und ließen von der Schönheit Costa Ricas begeistern. Wir bereisten die beiden Küsten und die Bergregionen ihren jeweils verschiedenen Ökosystemen.

Wir lernten auch dass Pura Vida, die wohl wichtigste Vokabel für den Costa Rica Urlaub ist. Pura Vida ist die typisch costaricanische Redewendung, die mansich als Tourist mit begrenzten Spanischkenntnissen auf jeden Fall merken sollte, denn sie hat erstaunlich viele Gebrauchsmöglichkeiten im Alltag. Sie dient sowohl als Begrüßung, als auch als Verabschiedung, als Ausdruck von Dank oder zur Beschreibung des eigenen Gemütszustands. Pura Vida steht für lange Tage am Strand. Für scheinbar grenzenlosen Optimismus, eine positive Einstellung und noch viel mehr. Es ist ein Aufruf,

Kaffe Cooperative

Kaffe Cooperative

das Leben in vollen Zügen zu genießen, aber auch die Erinnerung daran, das Leben nicht zu ernst zu nehmen. Eine Einstellung, die sich im sonnenverwöhnten Land mit den paradiesisch schönen Stränden vielleicht besser verwirklichen lässt als zum Beispiel an einem verregneten Novembertag in Deutschland. Aber neben dem müßigen Lebensstil steht Pura Vida auch für Freundlichkeit, Toleranz und Offenheit gegenüber fremden Kulturen, egal ob aus dem In- oder Ausland und genau deshalb ist Pura Vida nicht nur eine Floskel, sondern ein ganz besonderer Teil der costa-ricanischen Kultur.

Print Friendly, PDF & Email